Förderkreis Zahngesundheit Mittelfranken FZM
Förderkreis Zahngesundheit Mittelfranken FZM

Fortbildungen -Termine & Aktuelles

Auf dieser Seite informieren wir Sie über Neues aus unserem Verein.

Die 21. ordentliche Mitgliederversammlung hat am 18.11.2019 stattgefunden.

Das Protokoll der Mitgliederversammlung kann von unseren Mitgliedern in der FZM-Geschäftsstelle angefordert werden - E.mail fzm-ev@t-online.de

 

Für den Vorstand

 

Dr. Willi Scheinkönig, Vorsitzender des FZM



Das Gespräch an der Rezeption - eine Kunst

Wertschätzung und Respekt sind der Anfang guter Praxis und die Grundlage dauerhafter Patienten-Beziehungen. Dafür sind Ihre Menschlichkeit, Ihre Persönlichkeit und Ihr fachliches Wissen gefragt. Das sagt sich leichter, als es manchmal im Alltag gelebt werden kann. Sie müssen sich ständig wachsenden Anforderungen stellen, dennoch das Gleichgewicht bewahren. Denn Ihre richtige Einstellung und positive Verfassung tragen maßgeblich dazu bei, ob sich der Patient wohl fühlt.

 

Üben Sie mit mir Situationen aus dem Praxisalltag:

Der persönliche Kontakt (Der Patient als Beziehungsaufgabe / Umgangsformen prägen die Beziehung/ Erwartungen erkennen und beantworten / Wahrnehmungen reflektieren)

Kosten der Behandlung (Kostentransparenz bildet Vertrauen / Ein Team braucht eine stringente Angebots-Strategie / Geld für Gesundheit schafft Lebensqualität)

Kritik als Chance (Ein Person ernst nehmen, die Beschwerde prüfen / Die eigene Sozialkompetenz stärken / Lösungsorientiert argumentieren / Positive Schlüsselworte für erfolgreiche Kommunikation)

 

Teilnehmergruppe: Zahnarzthelfer/in, ZFA, ZMV, ZMF,

                            Wiedereinsteiger und berufsfremde Profis

 

Termin:            Dienstag, 10. März 2020, 14:00 bis ca. 19:00 Uhr

 

Referentin:        Brigitte Kühn

 

Ort:                  Zahnärztehaus Nürnberg, Laufertorgraben 10, 3. Stock. Raum 34

 

Kosten:            € 50,-- je Teilnehmer für Mitglieder FZM und AZ Ansbach

                        € 100,-- je Teilnehmer für Nichtmitglieder

                        (incl. Imbiss und kalter Softdrinks)

Einladung Das Gespräch an der Rezeption - eine Kunst
200310-Einladung Das Gespräch an der Rez[...]
PDF-Dokument [138.9 KB]
Feedback unserer letzten Teilnehmer/innen
Seminarbeurteilung-ausgefüllt.pdf
PDF-Dokument [3.9 MB]

Notfallmedizin in der Zahnarztpraxis – Training für das zahnmedizinische Team

In diesem Kurs werden Notfälle in Praxen durchgespielt und Verhaltensmaßnahmen praktisch geübt. Bitte unbedingt als Team anmelden.

 

Gerne können Sie auch Ihren Notfallkoffer mitbringen. Die Königers prüfen gerne kostenlos dessen Inhalt und geben Ihnen wertvolle Tipps.

 

Termin:           Mittwoch, 11. März 2020, 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr

 

Referenten:     Barbara Spohn-Königer und Dr. Heribert Königer, Mittenwald

 

Ort:                  Zahnärztehaus Nürnberg, Laufertorgraben 10, 3. Stock. Raum 34

 

Kosten:            € 50,-- pro Person für Mitglieder FZM und AZ Ansbach

                        € 100,-- pro Person für Nichtmitglieder

                        incl. Imbiss und Softdrinks

 

Für diese Veranstaltung werden 6 Fortbildungspunkte vergeben.

Einladung Notfallmedizin in der Zahnarztpraxis
Notfallmedizin-Einladung-200311.pdf
PDF-Dokument [138.1 KB]
Feedback ehemaliger Teilnehmer/innen
Seminarbeurteilung-ausgefüllt.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]

Zeitfresser und Motivationskiller in der Praxis - NEIN DANKE!

Sie haben es in der Hand: durchdachte Planung, straffe Organisation und gewissenhafte Kontrolle sind gewinnbringend für Patienten und Team.

Trainieren Sie mit mir erfolgreiches Organisieren und gezieltes Kommunizieren. Mit den richtigen Worten und einem kühlen Kopf lässt sich viel bewegen.

 

A   ABLÄUFE

     Strukturiertes Arbeiten / Reibungslose Praxisabläufe – so geht´s. / Nachvollziehbare Dokumentationen – für jeden.

B   BETREUUNG

     1 x 1 Basis- und Grundregeln / Eigenes Erscheinungsbild

C  CHECKLISTEN

     Arbeitsabläufe /  Materialverwaltung

D   DELEGATION

     Aufbau- und Ablauforganisation / Vorgaben und Absprachen – klar definieren

E   EXTERNE UND INTERNE KOMMUNIKATION

     Kommunikation mit Labor, KK und Versicherungen / Kommunikation Behandlungszimmer – Rezeption und im Team

F   FEINABSTIMMUNG TERMINIERUNG

     Zeitmanagement / Behandlungsabläufe und Terminierung

Z uletzt … nicht reden – tun!

 

Teilnehmergruppe: Zahnarzthelfer/in, ZMA, ZMV, ZMF,

                            Wiedereinsteiger und berufsfremde Profis

 

Termin:                 Dienstag, 24. März 2020, 14:00 bis ca. 19:00 Uhr

 

Referentin:          Brigitte Kühn

 

Ort:                     Zahnärztehaus Nürnberg, Laufertorgraben 10, 3. Stock. Raum 34

 

Kosten:                € 50,-- je Teilnehmer für Mitglieder FZM und AZ Ansbach

                           € 100,-- je Teilnehmer für Nichtmitglieder

                           (incl. Imbiss und Softdrinks)

Einladung Zeitfresser und Motvationskiller in der Praxis - NEIN DANKE!
200324-Einladung-Zeitfresser+Motivations[...]
PDF-Dokument [138.9 KB]
Feedback ehemaliger Teilnehmer/innen
Seminarbeurteilungen ausgefüllt.pdf
PDF-Dokument [3.4 MB]

Telefontraining

Rund um das Praxistelefon: Rhetorisch-psychologische Hinweise, Reklamationsbehandlung und Gesprächsvorbereitung.

 

Eine Fähigkeitsanalyse für den/die Praxismitarbeiter/-in sowie die sog. Einwandbehandlung als Hilfestellung.

 

Telefon -Tipps und -Tricks sofort in die Praxis umsetzbar.

 

Teilnehmergruppe: Zahnarzthelfer/in, Zahnmedizinische Fachangestellte/r, ZMV, Praxismanagerin (m/w), Wiedereinsteiger/-innen

 

Termin:          Mittwoch, 25. März 2020, 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr

 

Referentin:     Frau Gisela Strauß, Praxisberatung

                     (Physiotherapeutin, ZH, Dental Beraterin, Praxismanagerin, Auditorin)

 

Ort:                Zahnärztehaus Nürnberg, Laufertorgraben 10, 3. Stock. Raum 34

 

Kosten:           € 50,-- je Teilnehmer für Mitglieder FZM, AZ Ansbach und FV

                      € 100,-- je Teilnehmer für Nichtmitglieder

                        (incl. Imbiss und Softdrinks)

Einladung Telefontraining
200325-Einladung-Telefontraining.pdf
PDF-Dokument [143.3 KB]
Feedback ehemaliger Teilnehmer/innen
Seminarbeurteilung-Telefon-190403.pdf
PDF-Dokument [1.8 MB]

Faszienübungen - Selbsthilfe auf fazinierende Art

Teil 1

Die Faszienforschung hat herausgefunden, dass unsere Faszien (Bindegewebe) sehr wichtig für unsere Beweglichkeit und Stabilität sind.

Viele Schmerzen, Steifigkeit, Verspannungen finden ihren Ursprung im unelastischen, verklebten Bindegewebe.

Aber zum Glück sind Faszien trainierbar!

In diesem Kurs lernen Sie Faszienübungen kennen, die Ihnen zu mehr Beweglichkeit und Schmerzfreiheit im Beruf und in der Freizeit verhelfen. Übungen für zu Hause und für zwischendurch in der Zahnarztpraxis.

 

Teil 2

Faszien Eigenbehandlung

Berufliche Fehlhaltungen können zu Muskelverspannungen, Kopfschmerzen, Steifigkeitsgefühl usw. führen. Wie die Faszienforschung herausgefunden hat, liegt das Problem nicht nur in den Muskeln, Sehnen und Gelenken, sondern auch an unserem im Laufe der Zeit unelastisch gewordenem Bindegewebe. Auch Verklebungen in und um diese Strukturen herum sind häufig für massive Beschwerden verantwortlich.

In diesem praktischen Kurs lernen Sie mit verschiedenen Hilfsmitteln z.B. Blackroll oder Tennisball Faszienverklebungen selbst zu lösen und damit Beweglichkeit und Wohlbefinden zu fördern. Sie erhalten Tipps und Tricks zur Selbsthilfe für Ihr Berufsleben in der Zahnarztpraxis und für Ihre Freizeit.

 

Bitte Matte, bequeme Kleidung und Black Roll falls vorhanden mitbringen!

 

Termin für Teil 1:   Montag, 6. April 2020, 19:00 Uhr bis ca. 20:30 Uhr

 

Termin für Teil 2:   Dienstag, 7. April 2020, 19:00 Uhr bis ca. 20:30 Uhr

 

Referentin:            Karin Czech / Physiotherapeutin

 

Ort:                     Zahnärztehaus Nürnberg, Laufertorgraben 10, 3. Stock. Raum 34

 

Kosten pro Tag:    € 25,-- je Teilnehmer/in für Mitglieder FZM, FV und AZ Ansbach

                            € 50,-- je Teilnehmer/in für Nichtmitglieder

                           (incl. kalter Softdrinks)

 

ACHTUNG: Begrenzte Teilnehmerzahl!!

Einladung Faszienübungen - Selbsthilfe auf faszinierende Art
200406+07-Einladung-Faszienübungen.pdf
PDF-Dokument [42.0 KB]
Feedback ehemaliger Teilnehmer/innen
Seminarbeurteilung-ausgefüllt.pdf
PDF-Dokument [513.7 KB]

Praxisspielregeln

Das wirkungsvolle FÜHRUNGS-TOOL FÜR ZAHNARZTPRAXEN

Basierend auf modernen Management- und Führungsmethoden, einem klar formulierten Leitbild und über 30 Jahren Erfahrung stellen die klar definierten PRAXISSPIELREGELN den Leuchtturm erfolgreichen Verhaltens in der Praxis dar.

Sie regeln explizit den Umgang mit den Patienten, das persönliche Erscheinungsbild, das Verhalten am Telefon, den Stil der Kommunikation nach außen wie nach innen, Qualitätsmanagement, Krankheiten, Fehlzeiten und Urlaube, Weiterbildungen, Ausflüge und gemeinsame Festivitäten, Verschwiegensheits-Verpflichtung, Datensicherheit und vieles mehr. Eben alles, was den erfolgreichen Praxis-Alltag bestimmt!

 

Der Einsatz von Praxisspielregeln bringt viele Vorteile mit sich:

• Praxen mit Praxisspielregeln haben ein überdurchschnittlich qualifiziertes und motiviertes Team
• der Krankenstand sinkt
• die Fluktuation nimmt ab
• die Personalkosten werden geringer

 

Profitieren Sie von dem Gesamtpaket der innovativen Ideen und Service-Kultur.

 

Teilnehmergruppe:   Zahnarzt/in, ZMV, Praxismanagerin (m/w/d)

 

Termin:                Montag, 20. April 2020, 19:00 bis ca. 21:00 Uhr

 

Referentin:           Gisela Strauß, Praxisberatung (Physiotherapeutin, ZH,

                           Dental Beraterin, Praxismanagerin, Auditor)

 

Ort:                     Zahnärztehaus Nürnberg, Laufertorgraben 10, 3. Stock. Raum 34

 

Kosten:                 € 50,-- je Teilnehmer für Mitglieder FZM, AZ Ansbach und FV

                            € 100,-- je Teilnehmer für Nichtmitglieder

                            (incl. Imbiss und Softdrinks)

 

Für diese Fortbildung werden 2 Fortbildungspunkte vergeben.

Einladung Praxisspielregeln
Einlad-Praxisspielregeln-200420.pdf
PDF-Dokument [144.7 KB]
Feedback ehemaliger Teilnehmer/innen
Seminarberurteilung-Praxisspielregeln-19[...]
PDF-Dokument [2.1 MB]

Mundpflege in der Pflege

Munderkrankungen, persönliche Mundpflege, mundgesunde Ernährung, Mundpflege in der Pflege

Das ganze Team profitiert von klar definierten, kommunizierten und umgesetzten Strategien.

 

Seminar-Inhalt:

  • Vorbereitung eines Heim-Besuchs, Senioren-Anamnese, Checkliste
  • Schulungskoffer und BLZK-Infomaterial
  • Konkrete Zielplanung und Abstimmung führen zu exakten und guten Egebnissen.
  • Beispiele und Erfahrungen aus der Praxis für die Praxis!

 

 

Teilnehmergruppe: Zahnarzt/in, ZMV, Praxismanagerin (m/w/d), ZH (m/w/d)

 

Termin:           Donnerstag, 23. April 2020, 19:30 bis ca. 21:30 Uhr

 

Referentin:      Frau Gisela Strauß, Praxisberatung

                     (Physiotherapeutin, ZH, Dental Beraterin, Praxismanagerin, Auditor)

 

Ort:                  Zahnärztehaus Nürnberg, Laufertorgraben 10, 3. Stock. Raum 34

 

Kosten:            € 50,-- je Teilnehmer für Mitglieder FZM, AZ Ansbach und FV

                        € 100,-- je Teilnehmer für Nichtmitglieder

                        (incl. Imbiss und Softdrinks)

 

Es werden 2 Fortbildungspunkte vergeben.

Einladung Mundpflege in der Pflege
200423 Mundpflege in der Pflege.pdf
PDF-Dokument [147.2 KB]

Patienten sind unsere Zukunft – gewinnen, binden, begeistern!

Wie wird Ihre Praxis den ständig wachsenden Forderungen gerecht? Kommunikation ist die Grundlage guter Beziehungen. Die zwischenmenschliche Kommunikation bedient sich verbaler und nonverbaler Ausdrucksweisen. Ihre richtige Einstellung und positive Verfassung spiegeln automatisch die entsprechenden Signale. Trainieren Sie mit Brigitte Kühn allgemeine Praxisbeispiele!

 

Aus dem Inhalt:

Patientenwünsche
Klarheit – das ehrliche Verständnis
Umgangsformen: Wertschätzung Respekt hinterlassen Eindruck.
Gezieltes Beraten und Argumentieren
„Goldwaagen-Sätze“ bringen die Praxis auf die Überholspur.
Geld für Gesundheit beinhaltet Lebensqualität.
Positive Schlüsselworte für positive Kommunikation
Markanter Menschenumgang – mehr Begeisterung

 

Teilnehmergruppe: Zahnarzthelfer/in, ZMA, ZMV, ZMF, Wiedereinsteiger und       

                           berufsfremde Profis

 

Termin:           Dienstag, 28. April 2020, 14:00 bis ca. 19:00 Uhr

 

Referentin:      Brigitte Kühn

 

Ort:                Zahnärztehaus Nürnberg, Laufertorgraben 10, 3. Stock. Raum 34

 

Kosten:            € 50,-- je Teilnehmer für Mitglieder FZM und AZ Ansbach

                       € 100,-- je Teilnehmer für Nichtmitglieder

                        (incl. Imbiss und kalter Softdrinks)

Einladungen Patienten sind unsere Zukunft
Einladung-Patienten sind unser Zukunft-2[...]
PDF-Dokument [44.7 KB]

Erfolgreiche (Verkaufs)Gespräche in der ZA-Praxis

Die Gesprächskultur mit dem Patienten beginnt mit dem Betreten der Zahnarztpraxis.

 

Wir besprechen explizit den Umgang mit den Patienten. Trainieren sie positive Ausdrucksweisen.

Der Einsatz dieses Seminars bringt viele Vorteile mit sich:

  • Logischer Gesprächsaufbau und Patientenwünsche annehmen
  • Wertschätzung und Begeisterungführen zum Erfolg
  • professionell auf Einwände reagieren
  • Beispiele zu Zuzahlungen von ZE, bei Komposite-Füllungen sowie PZR
  • Die freundliche und höfliche Verabschiedung ist der goldene Boden für ein Wiedersehen

Geübt wird alles, was das Vertrauen und Selbstbewußtsein einer erfolgreichen Praxismitarbeiterin stärkt!

 

Teilnehmergruppe: Praxismanager (m/w/d), ZMV (m/w), ZFA (m/w/d)

 

Termin:               Donnerstag, 30. April 2020, 14:00 bis ca. 19:00 Uhr

 

Referentin:          Gisela Strauß, Praxisberatung (Physiotherapeutin, ZH,

                          Dental Beraterin, Praxismanagerin, Auditor)

 

Ort:                    Zahnärztehaus Nürnberg, Laufertorgraben 10, 3. Stock. Raum 34

 

Kosten:                € 50,-- je Teilnehmer für Mitglieder FZM, AZ Ansbach und FV

                           € 100,-- je Teilnehmer für Nichtmitglieder

                           (incl. Imbiss und Softdrinks)

 

Für diese Fortbildung werden 6 Fortbildungspunkte vergeben.

Einladung Erfolgreiche (Verkaufs)Gespräche in der ZA-Praxis
200430-Einlad.-Erfolgreiches Verkaufsges[...]
PDF-Dokument [147.7 KB]
Download
Feedback ehemaliger Teilnehmer/innen
Neuer Datei-Download

Mitarbeiter- und Patientenführung

MITARBEITER-

  • Orientierung
  • Gespräch und
  • Entwicklung

sind zentrale Erfolgsgaranten. Mit einem Leitfaden in der Praxis für den Zahnarzt/Zahnärztin leicht zu organisieren und umzusetzten.

 

Exzellente Mitarbeiterführung bringt viele Vorteile mit sich:

  • Praxen mit excellenter Mitarbeiterführung haben ein überdurchschnittlich qualifiziertes und motiviertes Team
  • das ´Wir`-Gefühl im Team wird gestärkt
  • die Fluktuation und Krankenstand nimmt ab
  • die Personalkosten werden geringer

Klar definierte Kommunikationsabläufe in allen Ebenen der modernen Zahnarztpraxis garantieren Spaß und Erfolg für Chefin und Team.

 

Die Patientenführung wird durch eine klare und zielgerichtete Kommunikation leicht gemacht. Empfang und Anamnese, Patienten- Informationen und Marketing auf Ihre Praxis abgestimmt vermitteln die Qualität und begeistern Patienten.     

           

Teilnehmergruppe:  Zahnarzt, Zahnärztin, ZMV, Praxismanagerin (m/w/d)

 

Termin:              Montag, 4. Mai 2020, 19:30 bis ca. 21:30 Uhr

 

Referentin:         Gisela Strauß, Praxisberatung (Physiotherapeutin, ZH,

                         Dental Beraterin, Praxismanagerin, Auditor)

 

Ort:                    Zahnärztehaus Nürnberg, Laufertorgraben 10, 3. Stock. Raum 34

 

Kosten:               € 50,-- je Teilnehmer für Mitglieder FZM, AZ Ansbach und FV

                          € 100,-- je Teilnehmer für Nichtmitglieder

                          (incl. Imbiss und Softdrinks)

 

Für diese Fortbildung werden 2 Fortbildungspunkte vergeben.

Einladung Mitarbeiter- und Patientenführung
200504-Einladung-MA-u.Patientenführung l[...]
PDF-Dokument [144.5 KB]
Feedback ehemaliger Teilnehmer/innen
Seminarbeurteilung-ausgefüllt.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]

Für einen besseren Durchblick am Arbeitsplatz - Augenschule für entspanntes Sehen

Aktiv vorbeugen

Rund ein Drittel der Bürobeschäftigten klagt über Augenbeschwerden.

 

Auch frühzeitige Ermüdung, nachlassende Konzentration oder Spannungskopfschmerzen können Folge von mehrstündiger Sehtätigkeit bei der Arbeit am PC, am Behandlungsstuhl, am Mikroskop oder auch im Labor sein.

 

Belastungen für die Augen zu vermeiden, klappt nicht immer - vorbeugen ist deshalb angesagt.

 

Gönnen Sie Ihren Augen ab und zu einen Augenblick der Entspannung und aktiven Erholung. Mit den einfachen Übungen können Sie Augenstress abbauen. So beugen Sie Beschwerden vor, um Ihren Augen im Alltag etwas Gutes zu tun.

 

Wie das geht, erfahren Sie anwendungsnah in diesem Workshop.

 

Die Übungen erfordern wenig Zeit und lassen sich leicht in Ihren Alltag einbauen. So können Sie Ihren Augen mit Spaß und ohne viel Aufwand etwas Gutes tun - jeden Tag!

 

Termin:               Donnerstag, 7. Mai 2020, 17:30 bis ca. 20:00 Uhr

 

Referentin:          Martina Wiegel / www.arbeitskultur.eu

 

Ort:                    Zahnärztehaus Nürnberg, Laufertorgraben 10, 3. Stock. Raum 34

 

Kosten:                € 50,-- je Teilnehmer für Mitglieder FZM und AZ Ansbach

                           € 100,-- je Teilnehmer für Nichtmitglieder

                           (incl. Softdrinks)

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

 

Für diese Fortbildung werden 4 Fortbildungspunkte vergeben.

Einladung Für einen besseren Durchblick am Arbeitsplatz - Augenschule für entspanntes Sehen
200507-Augenschule.pdf
PDF-Dokument [144.2 KB]
Feedback ehemaliger Teilnehmer/innen
Augentraining-Seminarbeurteilung-ausgefü[...]
PDF-Dokument [1.8 MB]

Gelebtes Praxis-Management – eine Teamaufgabe

Es ist Ihre Aufgabe, den Anforderungen des Chefs / der Chefin gerecht zu werden, ihn / sie durch selbstständiges Arbeiten zu entlasten, Ihr Team zu führen und zu unterstützen – ein komplexes Unterfangen in der klassischen Sandwichposition. Dieses Seminar richtet sich an Führungskräfte in der Praxis und solche, die es werden wollen. Für das Praxismanagement benötigen Sie klare Ziele, Selbstvertrauen und Überzeugungskraft auf der einen Seite, Persönlichkeit, Authentizität und Reflektions-Fähigkeit auf der anderen Seite. Nutzen Sie Ihre Qualifizierungschance!

Arbeiten Sie mit mir an Ihrer Führungskompetenz:

 

Gelebtes

Kennen alle Teammitglieder das oberste Ziel der Praxis?
Praxisphilosophie: Theorie und Wirklichkeit
Indentifikation und emotionale Bindung
Erscheinungsbilder – Praxis und Team
Delegation und Verantwortung

Fundiertes

Führungs-Grundsätze
Organisations-Grundsätze
Planungs-Grundsätze
Kommunikations-Grundsätze

Unterstützendes

Mitarbeiter fordern, fördern
Leitfaden für Einarbeitung der Neuen
Motivation und Selbstvertrauen stärken
Mitarbeitergespräche mit Nachhaltigkeit
Strukturierte Gespräche mit dem Chef und der Chefin

 

Teilnehmergruppe: Zahnarzthelfer/in, ZMA, ZMV, ZMF, Wiedereinsteiger und

                            berufsfremde Profis

 

Termin:               Dienstag, 26. Mai 2020, 14:00 bis ca. 19:00 Uhr

 

Referentin :         Brigitte Kühn / ZMV, über 25 Jahre Berufspraxis,

                          Lehr- und Referententätigkeit seit über 15 Jahren

 

Ort:                    Zahnärztehaus Nürnberg, Laufertorgraben 10, 3. Stock. Raum 34

 

Kosten:                € 50,-- je Teilnehmer für Mitglieder FZM und AZ Ansbach

                           € 100,-- je Teilnehmer für Nichtmitglieder

                           (incl. Imbiss und Softdrinks)

Einladung Gelebtes Praxismanagement - eine Teamaufgabe
200526-Einladung-Gelebtes Praxismanageme[...]
PDF-Dokument [38.3 KB]
Feedback ehemaliger Teilnehmer/innen
Seminarbeurteilung-ausgefüllt191118.pdf
PDF-Dokument [2.4 MB]

Voll Energie, statt unter Strom

„Immer unter Strom“ - interaktiver Gruppenworkshop mit Basiswissen (Dauer ca. 2 ½ Stunden)

 

In diesem Basisworkshop bekommen Sie ein neues Bewusstsein bzgl. Stress und wie und wann Sie persönlich in Stress geraten.

 

  • Was ist Stress genau?
  • Was läuft im Körper ab?
  • Test: Wie belastbar bin ich?
  • Sie erhalten ebenso wertvolle wie leicht anwendbare Anti-Stress-Tipps:
  • Wie gehe ich mit Stress um?
  • Was kann ich tun gegen Stress? (Ernährung, Schlaf, Bewegung usw.)
  • Wie kann ich im (Berufs-)Alltag Stress aktiv vorbeugen?

 

Im Anschluss an den Basisworkshop folgt der individuelle Worshop „Entspannt statt ausgebrannt“

 

Hier lernen Sie ganz praktisch welche Entspannungsmethoden und Techniken Sie täglich anwenden können, um den Stress im (Berufs-)Alltag aktiv auszugleichen.

 

Termin:               Donnerstag, 28. Mai 2020, 16:00 bis ca. 20:00 Uhr

 

Referentin:           Martina Wiegel / www.arbeitskultur.eu

 

Ort:                     Zahnärztehaus Nürnberg, Laufertorgraben 10, 3. Stock. Raum 34

 

Kosten:                 € 50,-- je Teilnehmer für Mitglieder FZM und AZ Ansbach

                            € 100,-- je Teilnehmer für Nichtmitglieder

                           (incl. Imbiss und Softdrinks)

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

 

Für diese Fortbildung werden 5 Fortbildungspunkte vergeben.

Einladung Voll Energie, statt unter Strom
200528-Voll Energie statt unter Strom.pd[...]
PDF-Dokument [147.8 KB]
Feedback ehemaliger Teilnehmer/innen
Seminarbeurteilung-ausgefüllt-190522.pdf
PDF-Dokument [2.3 MB]

Sie möchten Mitglied werden?

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt € 100. Wenn Sie zwischenjährig in unseren Verein eintreten, werden die Gebühren nach Monaten berechnet.

Rufen Sie uns an!

Tel. 0911 2852370 (AB)

Oder senden Sie uns ein Fax:

0911-2852369 oder eine E-mail

Kontakt

Aktuelles

Unsere Notfallkurse werden auch 2020 fortgesetzt
Die Termine finden Sie unter der Rubrik "Fortbildungen".

Fort-bildungen

Information für Versicherte und Praxen

Weitere Termine ab März 2020 finden Sie unter der Rubrik "Fortbildung- Termine & Aktuelles"

Informationsblatt" Soviel ist Ihrer Kasse Ihre Zahngesundheit wert"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderkreis Zahngesundheit Mittelfranken FZM

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.